Freie Wählervereinigung Kraichtal | Jahreshauptversammlung 2019
BÜRGERNAH - UNABHÄNGIG - SACHORIENTIERT: Freie Wähler haben ein offenes Ohr für die Ideen, Sorgen und Wünsche der Bürger, sind unabhängig und ungebunden und wünschen sich die Mitarbeit der Bürger auch ohne Parteibuch und deren Einbindung in sachorientierte Entscheidungen.
839
post-template-default,single,single-post,postid-839,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.4.1,elementor-default

Jahreshauptversammlung 2019

Am Donnerstag, den 28. November fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Kraichtal  in der OWK-Hütte in Münzesheim statt.

Gemäß der Tagesordnung begrüßte der 1. Vorsitzende Jürgen Burkhardt die zahlreich erschienenen Mitglieder.

Nach der Begrüßung erfolgte der Bericht des 1. Vorsitzenden. In einem Rückblick auf die zurückliegende Jahreshauptversammlung im November 2018 und über das Vereinsleben des letzten Jahres. Das Kalenderjahr 2019 stand ganz im Zeichen der Kommunalwahl, welche am 26. Mai 2019 stattfand. Bereits am 04. Dezember 2018 wurde die ersten Kandidaten zur Kennenlernrunde eingeladen. Im Januar, Februar, Mär und im April 2019 folgten weitere Termine. Am 4 Mai trafen sich die Kandidatinnen und Kandidaten am Schloß in Gochsheim. Am 18. Mai standen wir am Vormittag in Unteröwisheim am Friedrichsplatz und am Nachmittag bei den Verbrauchermärkten in Münzesheim der Bevölkerung Rede und Antwort. Mit den 17 Kandidaten erreichten die Freien Wähler Kraichtal e.V. in Kraichtal  1,6% mehr Stimmen als vor 5-Jahren. Somit sind die Freien Wähler seit Mai 2019 wieder zweitstärkste Kraft im Gemeinderat und stellen somit auch wieder den 2-Stellv. Bürgermeister.

Ein gemütliches Zusammentreffen war wieder das Fischessen bei Reinhard Abel Anfang September in Mü. Dieses Sommererlebnis der Freien Wähler Kraichtal wurde wieder je her sehr gut besucht.

Anschließend erfolgt der Bericht des Schriftführers Wolfgang Ernst. Der Bericht wurde vom 1. Vorsitzenden Jürgen Burkhardt vorgelesen da der Schriftführer an diesem Abend verhindert war.  Der Schriftführer berichtet über die Vorstandssitzungen und deren Themenschwerpunkte.  Der nächste Tagesordnungspunt war der Bericht des Fraktionsvorsitzenden.

In Vertretung des Fraktionsvorsitzenden Reinhard Müller, der durch Krankheit die Versammlung nicht beiwohnen konnte, übernahm die Stadträtin Renate Baumeister diesen Tageordnungspunkt. Unter anderem wurde über folgende Themen berichtet:  Verkehr/Verkehrsentlastung/LKW-Durchfahrtverbot in Kraichtal. Der Kreisel an der Einmündung nach Oberöwisheim. Ein weiters Thema war die Baulandentwicklung in ganz Kraichtal. Ein weiteres Thema ist die Schullandschaft in Kraichtal und aktueller Stand der Ganztagesschule und es wurde über eine Einführung einer Ganztagesgrundschule im Gemeinderat diskutiert. Hierzu besteht jedoch noch erheblicher Abstimmungsbedarf.  Ferner wurde über die Neukalkulation der Friedhofsgebühren berichtet. Das war im kurzen der Bericht aus der Fraktion.

 Im Bereich Finanzen konnte die Kassiererin Renate Baumeister über einen positiven Kassenstand berichten. Der Bericht der Kassenprüfer wurde von Harald Brenner vorgetragen. Harald Brenner konnte eine korrekte und fehlerfreie Kassenprüfung bestätigen.

Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm Arnin Dutzi aus Landshausen.

Bei den anschließend durchgeführten Neuwahlen. Es wurde wie folgt gewählt Als 1. Vorsitzender für 2 Jahre wurde Jürgen Burkhardt in seinem Amt bestätigt. Des Weiteren war das Amt des 3. Vorsitzend neu zu besetzten Der bisherige Amtsinhaber Dr. Frank Sehlmeyer stellte sein Amt des 3. Vorsitzenden, aus zeitlichen und Beruflichen Gründen, zur Verfügung und kandidiert nicht mehr. Als neuen 3-Vorsitzenden wählte die Versammlung einstimmig Christian Krauß aus Unteröwisheim zum neuen 3. Vorsitzenden der Freien Wähler Kraichtal e. V. Für die Wahl der Kassenprüfer wurden für 1 Jahr gewählt die beiden Kassenprüfer Harald Brenner aus Unteröwisheim und Torsten Franke aus Landshausen

Als Tagespunkt 11. Verschiedenes

Hier wurden die ausgeschiedenen Gemeinderäte der Freien Wähler mit einem Präsent geehrt.

Geehrt wurden die Anwesenden: Gurdrun Heitlinger in Vertretung von Klaus Heitlinger für 10 Jahre Gemeinderat für die Freien Wähler Kraichtal e.V. sowie Werner Dieterle aus Münzesheim ebenfalls für 10 Jahre Gemeinderat für die Freien Wähler, und Torsten Franke aus Landshausen auch für 10 Jahre Stadtrat für die Freien Wähler, und Christian Krauß aus Unteröwisheim für 2-Jahre Stadtratstätigkeiten für die Freien Wähler Kraichtal e. V.

Aktivitäten für 2020 Die Bürgerstammtische werden im neuen Jahr wieder ein fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Freien Wähler sein. Sowie ist ein Ausflug an den schönen Bodensee ist in Planung am 27.-29- März. (2-Übernachtungen) Genaueres/Anmeldungen hierzu beim 1. Vorsitzenden Jürgen Burkhardt.

Unter Punkt Verschiedenes wurden die vielen Kommunalpolitische Themen umfangreich diskutiert, und somit nahm die Jahreshauptversammlung mit den verschiedenen Kraichtaler Themen einen guten Abschluss.