Freie Wählervereinigung Kraichtal | Landesverbandstag der Freien Wähler Baden-Württemberg
BÜRGERNAH - UNABHÄNGIG - SACHORIENTIERT: Freie Wähler haben ein offenes Ohr für die Ideen, Sorgen und Wünsche der Bürger, sind unabhängig und ungebunden und wünschen sich die Mitarbeit der Bürger auch ohne Parteibuch und deren Einbindung in sachorientierte Entscheidungen.
669
single,single-post,postid-669,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
slider_1

Landesverbandstag der Freien Wähler Baden-Württemberg

Auch in  diesem Jahr beteiligte sich wieder eine Delegation der Freien Wähler Kraichtal am Landesverbandstag der Freien Wähler Baden-Württemberg e.V.
Austragungsort des Landesverbandstages bzw. der Jahreshauptversammlung war  Krautheim im Hohenlohekreis.
Gastrednerin war Frau Dr. Susanne Eisenmann, Kultusministerin von Baden-Württemberg.
Eine ihrer Aussage in ihrer Rede auf  dem Landesverbandstag  war, dass sie keine
noch so kleine Grundschule schließen lässt.
Am Nachmittag standen  Neuwahlen auf der Tagesordnung.
Erneut wurde Wolfgang Faißt  zum Landesvorsitzen gewählt.
Weiter wurde der geschäftsführende Vorstand, der erweiterte Vorstand und das Präsidium neu gewählt.
Die Delegation der Freien Wähler nahm den Besuch des
Landesverbandstages auch zum Anlass, durch ein kulinarisches und geselliges Vorprogramm die Tourismusregion näher kennenzulernen.
Unter anderem lud der Nachbarort  Bad-Mergentheim zu einer interessanten Stadtführung ein.
Im kommenden Jahr wird die Hauptversammlung  in Ludwigsburg stattfinden.
Auch die Freien Wähler Kraichtal freuen sich auf die Teilnahme in 2019 und werden im nächsten Jahr wieder mit zahlreichen Mitgliedern vertreten sein.